Thermal Heilwassercreme Von Harkány

<< Zurück

Professionelle Massagecreme

Im Fall von Beschwerden der Bewegungsorgane eignet sich das Heilwasser von Harkány – wegen seines Inhaltes an Mikro- und Spurenelementen – hineingelangt durch die Haut, ausgezeichnet zur Behandlung und Linderung von rheumatischen, Gicht- und Gelenkentzündungsbeschwerden. Diese ist eine sich leicht einziehende, wirksam hydratierende professionelle Massagecreme, welche die gelösten  Mikro- und Spurenelementen in den tieferen Schichten der Haut hineingelangen lässt, hinterlässt keinen fettige Spuren, und enthält in großer Menge Heilwasser. Folglich können Sie beim Einmassieren der Creme in die Haut die große Effizienz der Behandlung und Massage mit dem Heilwasser erfahren. Die in der Creme befindlichen Vitamine E, B1, B3 und B5 beschleunigen die Regenerationsabläufe des Epithels, tragen zur Linderung des Schmerzempfindens bei.  Der in die Creme in großer Menge verarbeitete spezielle Kamillenextrakt eignet sich ausgezeichnet für die Behandlung der aus Gelenk- und Muskelentzündungsvorgängen stammenden Beschwerden. Die in der Creme eingesetzten Vitamine fördern mit dem ätherischen Öl des Rosmarins (Wirkstoffe von Bornylacetat, Eukalyptol, Rosmarinsäure usw.) das schnelle Beenden von Entzündungsvorgängen, dadurch, dass die Aktivität von Lipoxygenas durch dieses starke Antiphlogistikum gehindert wird. Die Anwendung der Creme ist bei Neuralgie und Ischias, sowie auch bei Kreislaufstörungen der unteren Gliedmassen (im Fall vom niedrigen Blutdruck) indiziert. Die erfolgreiche Verwendung der im ätherischen Öl des Rosmarins befindlichen Wirkstoffe wird auch durch die Angaben der Fachliteratur belegt.

Die Anwendung der Creme: die Creme kann gelegentlich, oder bei öfteren Schmerzen kurenmäßig angewandt werden. Die Creme soll auf die schmerzhaften Körperteile gestrichen und sanft in die Haut einmassiert werden. Bei kurenmäßiger Anwendung ist  es empfohlen, die Creme täglich mehrmals (zwei- bis dreimal) auch dann zu verwenden, wenn gerade keine Schmerzen zu spüren sind. Die regelmäßige Anwendung der Creme verringert die Häufigkeit der Entstehung des Schmerzens und dessen Intensität.

Dauer der Kur beträgt ca. 7 Tage.